Rheinhorststraße 3, 67071 Ludwigshafen
Mundenheimer Straße 248, 67061 Ludwigshafen

MENU

Modul 4: Erwerb Fahrerlaubnisklasse D

Modul 4: Erwerb Fahrerlaubnisklasse D

Unser Bildungsangebot richtet sich an weiterbildungsinteressierte Kunden, die eine zukünftige Tätigkeit im Bereich der Personenbeförderung anstreben wollen und die Teilnahmevoraussetzungen zur Modulausbildung erfüllen. Die Modulbelegung beim Erwerb der Fahrerlaubnisklasse D ist abhängig vom jeweiligen Führerscheinvorbesitz.

Qualifizierungsdauer: Maximal 11 Wochen 

Unterrichtszeiten: Montag – Freitag

Unterrichtsdauer: Voll- oder Teilzeit 

Voraussetzungen: 

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung 
  • Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse B > 2 Jahre  
  • Mindestalter 24 Jahre
  • Nachweis augenärztliches Gutachten Anlage 6 Nr. 2.1. der FeV.)
  • Nachweis medizinische Untersuchung § 11 Abs. 9 und § 48 Abs.4 und 5 der FeV. 
  • Nachweis Fahreignungsuntersuchung/Leistungsuntersuchung nach FeV. Anlage 5 Nr. 2)
  • Verbindliche Aufnahme nach Vorlage eines Bildungsgutscheines 

Qualifizierungsinhalte:

  • Arbeitsumfeld und Rahmenbedingungen von Kraftfahrern 
  • Arbeits- und tarifrechtliche Bestimmungen des Kraftfahrers
  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Umweltschutz, Datenschutz
  • Mitzuführende Papiere, Genehmigungen gewerblicher Personenverkehr
  • Verkehrsvorschriften, Zuwiderhandlungen
  • Strafbarkeit im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr
  • Schlüsselqualifikationen, Bewerbertraining/Stellensuche
  • Theorie, Fach- u. Fahrpraxis sowie theoretische und praktische Prüfungen zum Erwerb der Fahrerlaubnis D

Abschluss: Trägerzertifikat

Die Überprüfung der Förderungsvoraussetzungen sowie die Bewilligung der Qualifizierungsmaßnahme erfolgen über Ihren zuständigen Leistungsträger.


Modul 5: Erwerb Fahrerlaubnisklasse D

Unser Bildungsangebot richtet sich an weiterbildungsinteressierte Kunden, die eine zukünftige Tätigkeit im Bereich der Personenbeförderung anstreben wollen und die Teilnahmevoraussetzungen zur Modulausbildung erfüllen. Die Modulbelegung beim Erwerb der Fahrerlaubnisklasse D ist abhängig vom jeweiligen Führerscheinvorbesitz.

Qualifizierungsdauer: Maximal 8 Wochen 

Unterrichtszeiten: Montag – Freitag

Unterrichtsdauer: Voll- oder Teilzeit

Voraussetzungen: 

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung 
  • Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse C < 2 Jahre  
  • Mindestalter 24 Jahre
  • Nachweis augenärztliches Gutachten Anlage 6 Nr. 2.1. der FeV.)
  • Nachweis medizinische Untersuchung § 11 Abs. 9 und § 48 Abs.4 und 5 der FeV. 
  • Nachweis Fahreignungsuntersuchung/Leistungsuntersuchung nach FeV. Anlage 5 Nr. 2)
  • Verbindliche Aufnahme nach Vorlage eines Bildungsgutscheines 

Qualifizierungsinhalte:

  • Arbeitsumfeld und Rahmenbedingungen von Kraftfahrern 
  • Arbeits- und tarifrechtliche Bestimmungen des Kraftfahrers
  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Umweltschutz, Datenschutz
  • Mitzuführende Papiere, Genehmigungen gewerblicher Personenverkehr
  • Verkehrsvorschriften, Zuwiderhandlungen
  • Strafbarkeit im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr
  • Schlüsselqualifikationen, Bewerbertraining/Stellensuche
  • Theorie, Fach- u. Fahrpraxis sowie theoretische und praktische Prüfungen zum Erwerb der Fahrerlaubnis D

Abschluss: Trägerzertifikat

Die Überprüfung der Förderungsvoraussetzungen sowie die Bewilligung der Qualifizierungsmaßnahme erfolgen über Ihren zuständigen Leistungsträger.


Modul 6: Erwerb Fahrerlaubnisklasse D

Unser Bildungsangebot richtet sich an weiterbildungsinteressierte Kunden, die eine zukünftige Tätigkeit im Bereich der Personenbeförderung anstreben wollen und die Teilnahmevoraussetzungen zur Modulausbildung erfüllen. Die Modulbelegung beim Erwerb der Fahrerlaubnisklasse D ist abhängig vom jeweiligen Führerscheinvorbesitz.

Qualifizierungsdauer: Maximal 6 Wochen 

Unterrichtszeiten: Montag – Freitag

Unterrichtsdauer: Voll- oder Teilzeit

Voraussetzungen: 

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung 
  • Vorbesitz der Fahrerlaubnis Klasse C > 2 Jahre  
  • Mindestalter 24 Jahre
  • Nachweis augenärztliches Gutachten Anlage 6 Nr. 2.1. der FeV.)
  • Nachweis medizinische Untersuchung § 11 Abs. 9 und § 48 Abs.4 und 5 der FeV. 
  • Nachweis Fahreignungsuntersuchung/Leistungsuntersuchung nach FeV. Anlage 5 Nr. 2)
  • Verbindliche Aufnahme nach Vorlage eines Bildungsgutscheines 

Qualifizierungsinhalte:

  • Arbeitsumfeld und Rahmenbedingungen von Kraftfahrern 
  • Arbeits- und tarifrechtliche Bestimmungen des Kraftfahrers
  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Umweltschutz, Datenschutz
  • Mitzuführende Papiere, Genehmigungen gewerblicher Personenverkehr
  • Verkehrsvorschriften, Zuwiderhandlungen
  • Strafbarkeit im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr
  • Schlüsselqualifikationen, Bewerbertraining/Stellensuche
  • Theorie, Fach- u. Fahrpraxis sowie theoretische und praktische Prüfungen zum Erwerb der Fahrerlaubnis D

Abschluss: Trägerzertifikat

 

Die Überprüfung der Förderungsvoraussetzungen sowie die Bewilligung der Qualifizierungsmaßnahme erfolgen über Ihren zuständigen Leistungsträger.

Copyright 2022 © fsp-ludwigshafen.de Webdesign by dh-creative-webdesign.de